Zum Hauptinhalt springen

AKTUELLE NEWS

15.08.2021 Norderstedt
DER MOBILMACHER - NEUER TECHNO PARTNER CARLOOP:
BEDIENERFREUNDLICHE MOBILITÄTS-SOFTWARE MIT NEUEM MODUL FÜR AUTO-ABOS

Mobilität ist in jeder Munde, und auch im Autohaus gewinnt Mobilität immer mehr an Bedeutung. Aber der Einstieg in ein neues Geschäftssegment ist meist mit erheblichen Investitionen verbunden. Unter anderem bedarf es einer effizienten und bedienerfreundlichen Vermietsoftware, um die Mobilitätsangebote einfach integrieren und selbsterklärend betreuen zu können. Mithilfe dieser Anforderungen hat die Opel Händler Vermiet GmbH (OHVG) die Mobilitätssoftware Carloop entwickelt. Dabei sind über 25 Jahre Erfahrung mit eigenen Vermietsystemen eingeflossen.

Neuerdings wird auch Carloop bei TECHNO gelistet. Eine Moblilitätsplattform, die Maßstäbe setzt und die Digitalisierung weitgehend vorantreibt. Intuitiv, perfekt abgestimmt und maximal flexibel – unabhängig von Benutzer- und Fahrzeuganzahl. Selbstverständlich bietet Carloop die Möglichkeit alle Fahrzeugmarken und -modelle zu integrieren. Mit zwei Versionen eröffnet Carloop eine hohe Flexibilität. Das macht die Mobilitätssoftware zur perfekten Lösung für Autohäuser, Werkstätten und Firmen mit Fuhrparks jeder Größe.

Und damit nicht genug: Mit diversen Schnittstellen und Modulen kann der Nutzer die Plattform optimal erweitern, sodass das System maßgeschneidert und auf die ei-genen Bedürfnisse zugeschnitten, eingesetzt werden kann. Verknüpft mit dem eigenen DMS ermöglicht Carloop die vereinfachte Kundenintegration. Verbunden mit dem eigenen Werkstattplaner können Mietwagenbuchungen für den Werkstatt-Service geplant und diese automatisch in die Mobilitätssoftware integriert werden. »Indem Nutzer ihre Hauptkundendatenbank mit Carloop verbinden, können sie jederzeit auf aktuelle Kundendaten zugreifen. Somit haben sie jederzeit Einblick in den Mietverlauf und die Präferenzen ihres Kunden«, so Geschäftsführer Klaus Scheiko.

EIN MAXIMALER MEHRWERT AN KUNDENSERVICE

Ebenfalls können Rechnungsdaten direkt ins DMS gesendet und Daten direkt an die Buchhaltung gemeldet werden. Das verschlankt die Prozesse und behebt Fehlerquellen.

Die »Mobile Übergabe« digitalisiert den Übergabe- und Rücknahmeprozess, indem mit dem Kunden direkt am Fahrzeug über ein mobiles Endgerät der Zustand des Fahrzeuges erfasst und Unterlagen wie Verträge direkt und digital unterschrieben werden können. Mit dem neuen Auto-Abo-Widget erweitert Carloop das Leistungsangebot: Das neue Modul ermöglicht es, einen Auto-Abo-Service über die eigene Website bereitzustellen. »Bieten Sie Ihren Kunden Langzeitmieten – online und rund um die Uhr an, und profitieren Sie somit direkt vom boomenden neuen Vertriebskanal. Die positive Marktentwicklung gibt uns Recht«, betont Klaus Scheiko.

Genau wie das Carloop Online-Widget kann auch dieses White-Label-Modul ganz einfach auf jeder Internetseite eingebunden und im Design an die eigene CI angepasst werden. »So kann in kürzester Zeit ein digitales Abo-Geschäft aufgebaut werden, um die eigene Unabhängigkeit zu stärken und für eine effiziente Auslastung der Fahrzeuge zu sorgen«, erklärt der Geschäftsführer der OHVG. Ähnlich dem Carloop Online-Widget können Online-Abo-Angebote nach den eigenen Vorstellungen angepasst, Fahrzeuge und Tarife definiert, Standorte freigegeben sowie Miet- und Versicherungsbedingungen eingepflegt werden. Das gibt Kunden die Möglichkeit zwischen verschiedenen Leistungspaketen zu wählen und weitere Extras zu buchen. Derzeit nutzen über 800 Standorte mit über 7.000 Anwendern die Mobilitätssoftware.

»Wir als Tochter der TECHNO GmbH, freuen uns mit Carloop nun allen Gesellschaftern zur Verfügung zu stehen« Klaus Scheiko, Geschäftsführer Opel Händler Vermiet GmbH

AUSZUG AUS UNSEREN VERÖFFENTLICHUNGEN